#56 Martin Vincenz

  • Martin Vincenz
  • Graubünden Ferien

Wie entwickelt man einen ganzen Kanton zum Home of Trails? Martin Vincenz ist der CEO von Graubünden Ferien und damit des Home of Trails, wie es in der Kampagne mit Danny MacAskill betitelt wurde. Graubünden hat sich in den letzten Jahren auch tatsächlich einen Namen als genau das gemacht. Mit den Projekten GraubündenBIKE und GraubündenE-BIKE entwickelte man die Aktivitäten sehr zielgerichtet und strategisch auf Kantonsebene weiter und kommuniziert sie nun in innovativen und internationalen Kampagnen. Demnächst wird Claudio Caluori als Testimonial von den besten Mountainbiker*innen der Welt herausgefordert. Wir sprechen über diese Kampagnen, über Innovationsfreude und die klare Aufgabenformulierung für die Destinationsmanagementorganisation. Wir sprechen über Landmarks als schon fast Notlösung da das Matterhorn fehlt und Roadtrips als Verbindung dieser einmaligen Erlebnisse. Ein für mich sehr inspirierendes und auch noch mal aufschlussreiches Gespräch zum Selbstverständnis von Graubünden Ferien und dem starken Ökosystem-Gedanken der beteiligten Partner.