#31 Bucketride

  • Claudia Wolf & Roman Beckord
  • Bucketride

Wie geht man mit der Gründung eines Reiseunternehmens in der Pandemie um? Claudi und Roman haben Ende 2019 Bucketride gegründet. Ein MTB-Reiseunternehmen, aber anders. Gemeinsam mit ihren Gästen sind sie im Camper unterwegs und schlafen darin. Es gibt Roadtrips, aber auch mehrtägige Camps an einem Standort. Corona hat ihr erstes Jahr im Start Up ganz schön durcheinander gebracht. Reisen mussten verschoben werden, Pläne umgebaut und neu ausgerichtet werden. Im Juli konnten sie dann endlich ihre erste Bucketride-Reise starten und planen jetzt emsig an 2021. Kürzlich starteten sie eine Crowdfundingkampagne um ihren Traum weiterzufinanzieren, denn die Krise hat merkliche Spuren hinterlassen. Wir haben darüber gesprochen wie es ist im ersten Jahr der Unternehmung einer solchen Widrigkeit ausgesetzt zu sein, was ihnen das Reisen mit Menschen gibt und was sie für die Zukunft planen. Ein Gespräch zwischen Camper- und Lagerfeuerromantik, aber auch klaren Realitäten.